home_office_bild

Homeoffice Berufe für IT Quereinsteiger

Sucht man als Quereinsteiger im IT Bereich ein Unternehmen das die Möglichkeit auf Homeoffice bietet, hat man gute Chancen. Wer schon in der IT arbeitet kennt das vielleicht unter mobiles oder remote arbeiten. In einigen Berufszweigen der IT ist Homeoffice für Unternehmen längst optional geworden z.B. in der Softwareentwicklung oder dem Webdesign. Obwohl man im Homeoffice etwas abgeschottet von den Arbeitskollegen arbeitet, bringt diese Form der Arbeitsorganisation auch Vorteile mit sich. Man spart z.B. an Fahrtkosten, Verringert den Stress und hat eine verbesserte Work-Life-Balance. Für einige ist das dauerhaft wünschenswert.

Wer nicht soviel Glück hat und einen anderen Beruf ausübt, muss in der aktuellen Situation (Corona) vielleicht mit einer betriebsbedingten Kündigung rechnen oder anderen Nachteilen anstatt einfach ins Homeoffice geschickt zu werden. Falls du dich entschieden hast in die IT Quereinzusteigen und auf der Suche nach Berufen bist die Homeoffice freundlich sind, bist du hier richtig. Hier stelle ich dir 5 IT Berufszweige für Quereinsteiger vor die das Homeoffice unterstützen.

Was ist Homeoffice ?

Oberflächlich ausgedrückt ist Homeoffice eine Arbeitsorganisation in der Mitarbeiter von Zuhause aus arbeiten können. Ein Homeoffice Angebot kann dabei unterstützen mehr Flexibilität für Mitarbeiter zu ermöglichen, sodass der Beruf, gesundheitliche Einschränkungen und Familie besser miteinander vereinbart werden können. Es kann aber auch für Unternehmen kostengünstiger sein, Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten zu lassen.

Um im Homeoffice arbeiten zu können benötigt man den Zugriff auf die Daten im Unternehmen. Zugriffe werden oft über eine Art technischen Tunnel (VPN) zum Unternehmen aufgebaut. Es kann aber auch über den Browser mit entsprechenden Sicherheitsmechanismen (Sicherheitstoken) zugegriffen werden. Andere Begriffe für die Arbeit aus dem Homeoffice sind z.B. remote für (Fernarbeit) oder mobiles arbeiten.

Vorteile

  • reduziert die Kosten
  • erhöht die Produktivität
  • flexibel und Familienfreundlich

Nachteile

  • Schwierige Koordination und Informationsvermittlung
  • Gemeinschaftsgefühl geht verloren
  • Arbeitskontrolle schwer möglich

Worauf muss ich als IT Quereinsteiger achten ?

Um bereit für die Arbeit im Homeoffice zu sein, sollte man vielleicht schon Grundlagenwissen über eingesetzte Software besitzen. Wie verwendet man z.B. virtuelle Konferenz und Kommunikationsprogramme wie Zoom oder Skype und wie bedient man ein VPN Programm ?. Normalerweise wird man darin eingearbeitet aber es kann sein, dass einem manche Prozesse trotzdem fremd vorkommen und sich dadurch Schwierigkeiten ergeben. Wichtig ist das man Sicherheitsbewusst mit Unternehmensdaten umgeht und versteht wie Sicherheitsprobleme entstehen können, sodass diese besser vermieden werden.

Es ist als IT Quereinsteiger wichtig, dass man schon selbstständig arbeiten kann und einige Kenntnisse zu seiner Tätigkeit besitzt. Da man im Homeoffice nicht schnell die Kollegen Fragen kann und man auf eine Antwort meistens warten muss. In der Einarbeitungsphase könnte Homeoffice deshalb eher schlecht sein.

Wenn die Geräte nicht gestellt werden sollte man das richtige Equipment besitzen. Ein höhenverstellbaren Schreibtisch um den Rücken zu entlasten, ergonomischen Bürostuhl und wenn nötig 2 Bildschirme. Meistens wird ein Laptop und vielleicht Kopfhörer vom Unternehmen bereitgestellt aber darauf kann man sich natürlich nicht verlassen.

Softwareentwicklung

In der Softwareentwicklung kann man recht gut remote arbeiten, da man erstmal nur einen Laptop benötigt. Einige Unternehmen bieten ausschließlich die remote Arbeit an um kosten einzusparen z.B. Startups. Aber es gibt auch Unternehmen die Homeoffice als optionale Möglichkeit bereitstellen.

Da man sich konzentriert mit der Bearbeitung von Code beschäftigt und z.B. komplizierte Code Abschnitte analysiert oder verändert, kann es sehr von Vorteil sein, bei der Arbeit nicht von den Kollegen gestört zu werden. In der Regel braucht man in der Softwareentwicklung nur geschützte Zugriffe auf die Firmeneigenen Server und Systeme. Um den Zugriff zu gewährleisten wird, wie zuvor erwähnt, von Zuhause aus eine Art Tunnel zum Unternehmen (VPN-Verbindung) hergestellt. Das klingt komplizierter als es ist und es gibt genügend Tools die einfach installiert und kurz konfiguriert werden um die geschützte Verbindung zu ermöglichen.

Um mit den Teammitgliedern zu kommunizieren gibt es unterschiedliche Kommunikationssoftware. Weit verbreitete Kommunikationssoftware gerade in der Softwareentwicklung sind:

  • Mattermost, Confluence und Slack für den direkten Chat oder Austausch von Mitteilungen
  • Zoom, Microsoft Teams, Skype für Videokonferenzen
  • Trello Boards, Gitlab für das Management von Projekten
  • Dropbox oder Google Drive zur Ablage und Freigabe von Dokumenten

Einige Berufe die die Möglichkeit bieten sind z.B. die App-Entwicklung, Web-Entwicklung oder im Bereich des Data Science. Programmiersprachen die sehr gefragt sind, sind Python, Java und Javascript.

IT Support

Im IT Support ist es möglich von Zuhause aus zu arbeiten. Obwohl nicht so häufig angeboten wie in der Softwareentwicklung, da beim IT Support in erster Linie unterschiedliche Probleme der Kunden und Mitarbeiter mit Fernwartungstools und hauseigenen Software gelöst werden. Wichtig ist für den IT Support das Telefon, denn der Supporter muss in den meisten fällen telefonisch für den Kunden erreichbar sein. Um über neue und aktuelle IT Probleme informiert zu bleiben werden diese in einem Ticketsystem von den Mitarbeitern Dokumentiert und verwaltet. Im Homeoffice arbeitet man also mit dem Ticketsystem und dem Telefon und löst so anfallende Probleme per Tunnel oder Fernwartungssoftware bei dem jeweiligen Kunden oder Mitarbeiter. Um mit den Teammitgliedern zu kommunizieren und alle auf dem aktuellen Stand zu halten, werden über Zoom oder andere Kommunikationssoftware Meetings abgehalten.

Mit dem IT Support hat man leider nicht soviel Flexibilität wie in der Softwareentwicklung. Denn hier ist je nach Arbeitsstelle eine höhere Verfügbarkeit zu Regelarbeitszeiten wichtig. Das bedeutet, dass man doch eher eingebunden ist und im Homeoffice darauf achten muss. Wenn häufig Anrufe bekommt braucht man zusätzlich einen Raum in dem man ungestört arbeiten kann. Vieles ist hier abhängig von der Arbeitsstelle. Für den Arbeitsplatz ist es auch wichtig eine sichere und stabile Internetverbindung zu besitzen. Denn es ist schwierig Tickets zu bearbeiten, wenn das Internet ständig abbricht.

Auch hier wird meistens eine Verbindung per VPN oder andere Arbeitsoberflächen per Browser bereitgestellt. Es gibt häufig als einen Sicherheitstoken für den sicheren Zugriff, welcher mit einer Smartphone App generiert wird. Man ist dann vorbereitet auf die Ressourcen des Unternehmens zuzugreifen.

Begriffe für den richtigen Job sind hier z.B. HelpDesk Supporter, Customer Service Support oder IT Support generell.

IT Kreative Berufe

Die kreativen Berufe wie z.B. Webdesign, UX/UI Designer (User Interface Designer), Texter oder Mediendesigner in der IT haben recht gute Chancen ihre Dienste im Freelancing bzw. als Freiberufler anzubieten. Es gibt natürlich auch Agenturen und Startups die Designer suchen und fest einstellen. Hier hat man sehr gute Chancen mobil oder im Homeoffice zu arbeiten, da man nur den Laptop, Zeichentablett und Software benötigt. Wie in der Softwareentwicklung kann es auch hier wichtig sein einen eher ruhigen Standort im Homeoffice zu haben, da man sich ja konzentrieren muss und Abgaben zu liefern hat. Hier ist die Kommunikation zum Kunden oder Agentur sehr wichtig, welche z.B. durch die Software Zoom oder andere Konferenz Software ermöglicht wird.

IT Administrator

Der Begriff IT Administrator ist etwas allgemein gefasst. Man benötigt hier ähnlich wie in der Softwareentwicklung nur einen Laptop oder Desktop PC mit den Zugriffen auf die Unternehmens Server. Das wird auch über einen Tunnel (VPN Verbindung) ermöglicht. Man greift dann auf die Server zu und führt seine Arbeiten durch. Also auch sehr gut im Homeoffice machbar. Hier kommt es jedoch eher darauf an, in welchem Bereich man genau tätig ist. Als Netzwerkadministrator z.B. ist es wichtig Zugriffe auf die Hardware zu haben und Wartungen direkt an den Servern durchzuführen. Administriert man dagegen Web oder Social Media Auftritte, könnte man das auch remote also vom mobilen Arbeiten ausmachen. Da reicht tatsächlich schon ein Browser und die Anmeldedaten der jeweiligen Webseite aus.

Mögliche IT Administrator Berufe im Homeoffice sind Social-Media Agent, Web Auftritte verwalten z.B. durch Search Engine Optimization (SEO Agent) oder Wartungsarbeiten an der Webseite (Updates etc.). Aber auch als klassischer Fachinformatiker für Systemintegration kann man die Möglichkeit bekommen im Homeoffice zu arbeiten, wenn das Aufgabenfeld es zulässt und das Unternehmen flexibel genug ist.

Fazit

Strebt man als IT Quereinsteiger einen Homeoffice Beruf an, gibt es schon einige Möglichkeiten. Es ist aber auch abhängig von dem Berufszweig und den Aufgabengebieten. Als Netzwerkadministrator kann es vorkommen, dass man Hardware an einem Server austauschen muss oder mit Sicherheitsrelevanten Problemen konfrontiert wird. Da ist es häufig wichtig schnell vor Ort zu sein um das Problem direkt zu beheben. Bei IT Support Aufgaben kann es schwanken, denn als Kunden Service mit leichten IT Aufgaben in der Fernwartung ist es nicht unbedingt wichtig im Unternehmen zu sein. Schwierig ist es hier über aktuelle Probleme informiert zu sein und schnell zu reagieren.

Für Softwareentwickler ist Homeoffice oder die mobile/remote Arbeit häufig optional und die Chancen stehen recht gut, wenn man solides Wissen mitbringt.

Man sollte jedoch darauf achten eine stabile Internet Verbindung zu haben, sowie passende Ausrüstung und Hardware zu besitzen. Aber auch das Zimmer und die Umgebung sollten Homeoffice unterstützen. Für Zoom calls werden z.B. Kopfhörer benötigt und für die Softwareentwicklung und Design Software ein leistungsfähiger Rechner. Unternehmen stellen dies in der Regel bereit aber es hilft unterstützt, wenn man einiges selbst besitzt.

Speziell als IT Quereinsteiger sollte man, wie oben erwähnt, zusätzlich darauf achten, dass man schon einigermaßen auf seinem Gebiet fit ist und ausgereifte Fähigkeiten besitzt. Aus dem Homeoffice heraus gestaltet es sich etwas schwierig Fragen und hilfen zu bekommen, obwohl das natürlich auch über virtuelle Meetings gemacht werden kann.

Leave a Comment